©  Foto:

Der Italienische Garten

Südlich von Hobro liegt der Italienische Garten, der mit schönen Blumen und feinen italienischen Skulpturen gefüllt ist und einen Besuch wert ist.

Der Italienische Garten ist im Privatbesitz von Benny, der für seinen geliebten Garten lebt und brennt. Hier findest du bis zu 500 verschiedene Stauden, 500 Steingartenpflanzen, 75 Rhododendren, 40 verschiedene Seerosen, 40 Azaleen sowie Alpenpflanzen.

Im Italienischen Garten findest du außerdem große weiße Skulpturen, 5 große Wasserbecken mit Springbrunnen, Goldfische und Seerosen.

Vielfältige Sommerblumen und tonnenschwere Steine mit Skulpturen schmücken ebenfalls den Garten.

Es gibt Führungen in den Rokoko-Zimmern des Haupthauses, die mit englischen, deutschen, französischen und italienischen Möbeln ausgestattet sind. Es gibt sowohl neue als auch alte Gegenstände, sowie mehrere antike Dinge.

Kaffee wird im Garten serviert, und es gibt einen großen Speisesaal für 65 Personen, in dem man mitgebrachtes Essen genießen kann. Dazu gehörende Gästetoiletten sind vorhanden, und der Garten ist rollstuhlgerecht zugänglich.

Der Italienische Garten ist täglich vom 1. April bis zum 15. Oktober von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Der Eintritt kostet 80 Dänische Kronen und beinhaltet eine Führung.

Følg os her:

Information

VisitHimmerland © 2024
Deutsch